Navigation Wow1
  • bg2
  • bg3
  • bg4
  • bg5
bg21 bg32 bg43 bg54
jquery slideshow by WOWSlider.com v9.0

Anglerverein Forst-Süd e.V. - Mitglied im Landesanglerverband Brandenburg e.V.

Anglerverein Forst-Süd e.V.
Die nächsten Termine sind:
Termine sind evtl. auch u.a. abhängig von der Corona-Situation:
Bitte aktuelle Hinweise beachten!
Vorstandssitzung am 10.10.2022 um 19:00 Uhr
in der Gaststätte "Am Turnplatz"
Arbeitseinsatz am 15.10.2022 um 08:30 Uhr
am Pferdeteich
Mitgliederversammlung am 14.11.2022 um 19:00 Uhr
in der Gaststätte "Am Turnplatz"
Achtung: Termine können sich kurzfristig ändern.
Bitte hier öfter nachschauen und Informationen weitergeben!




Nicht mehr ganz so aktuelle Informationen



KEIN Hegeangeln am 25.06.2022

Das Hegeangeln, geplant für den 25.06.2022, findet aus technischen Gründen nicht statt.
Die Veranstaltungen Nachtangeln am 13.08.2022 und das Jugendangeln am 10.09.2022 werden, wie im Terminplan veröffentlicht, durchgeführt .


Vereinsfisch des Jahres 2020

Sieger des vereinsinternen Wettbewerbs 'Fisch des Jahres' und damit Gewinner des Wanderpokals wurde Stephan Lerke mit einem Graskarpfen von 95 cm und 11,8 kg Gewicht.

Das sind 54 Prozentpunkte vom Rekord-"Graser", der im Jahr 2009 gefangen wurde. Die Auszeichnung erfolgte anlässlich der Vorstandssitzung des Vereins am 04.04.2022, da Stephan an der Jahreshauptversammlung nicht teilnehmen konnte.

Herzlichen Glückwunsch und Petri Heil, Stephan!




Es darf wieder geangelt werden

Eine gute Nachricht für alle Angler des KAV Forst: Nach Rücksprache des Vereins-Vorsitzenden Stefan Sehm mit dem Sachgebietsleiter Untere Naturschutz-, Jagd- und Fischereibehörde, Herrn Schuhr, sind alle Angelgewässer des KAV Forst wieder zur Beangelung freigegeben. Damit ist die Ausnahmegenehmigung vom 17.09.2021, die ohnehin zum 31.12.2021 ausgelaufen ist, für uns nicht mehr verbindlich.
Der "Frühjahrtsputz" kann also demnächst wieder starten, ebenso das Angeln an den zuvor gesperrten Gewässern - "Petri Heil"!


Kassierung der Mitgliederbeiträge für 2022

Bedingt durch die anhaltende Corona-Situation erfolgt die Kassierung der Mitgliederbeiträge des LAVB, der Angelkarten für Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern und der Fischereiabgabe für Jugendliche wie im Vorjahr.
Alle Mitglieder erhalten ein Anschreiben mit dem zu zahlenden Betrag für o.g. Positionen plus einem Pauschalbetrag für Porto und Mehrausgaben.
Der Betrag ist auf das angegebene Konto bei der Volksbank einzuzahlen. Danach erfolgt die Zusendung der Marken und Angelkarten.
Damit entfällt der Kassierungstermin am 09.01.2022 in der Gaststätte 'Am Turnplatz'.

Bitte auch den überarbeiteten Terminplan für weitere Änderungen beachten!



Unser "Zuhause" bei Sitzungen und Versammlungen

Seit vier Jahren ist nun bereits die Gaststätte "Am Turnplatz" unser Domizil für unsere Mitgliederversammlungen, Vorstandssitzungen, Jahreskassierungen und Sitzungen der Revisionskommission. Es wird deshalb Zeit, dass wir uns für die unkomplizierte Aufnahme durch die Gaststätte "Am Turnplatz" nach der Schließung der Gaststätte Harnasch bei Familie Noack bedanken. Seit der Gründung des Vereins fanden und finden die Veranstaltungen immer montags statt, und das mussten wir auch nicht ändern, obwohl der Montag eigentlich ein Ruhetag ist.
Der Vorstand bedankt sich dafür im Namen der Vereinsmitglieder ganz besonders bei Madeleine Noack.




Pferdeteich Eichwege

Pferdeteich Nach Abstimmung mit dem KAV Forst e.V. und dem Anglerverein Döbern e.V. hat der Anglerverein Forst-Süd e.V. den Pferdeteich bei Eichwege zur Pflege übernommen. In einer Begutachtung des Gewässers durch Mitglieder des Vorstandes und interessierte Vereinsmitgliedern am 27.09.2014 wurde festgelegt, dass der AV Forst-Süd e.V. neben dem Faberteich und einem Abschnitt der Neiße auch am Pferdeteich für Sicherheit, Sauberkeit und den Schutz der Natur verantwortlich zeichnet.
Für den Faberteich ist der AV Forst-Süd inzwischen nicht mehr zuständig.



Muss das sein!

Unter der Leitung des KAV-Vorsitzenden Hartmut Sterz und Mitgliedern des AV Forst-Nord hatten die Schüler der Angelschule in einem mehrstündigen Arbeitseinsatz das Gelände um den Ziegeleiteich Simmersdorf vor einigen Jahren verschönert. Gras wurde gemäht und abtransportiert, Angelstellen ausgebessert und neu angelegt und Müll von Anglern und vor allem Nichtanglern gesammelt und entsorgt. Keine 5 Tage später sah es wieder so aus, wie das obige Bild zeigt: Achtlos weggeworfener, nein, eher vorsätzlich entsorgter Müll und Verpackungsmaterial von Mahlzeiten, was darauf schließen lässt, dass hier jemand eine Pause gemacht hat, dessen IQ nicht besonders hoch sein kann.
Muss denn das sein!


Spiegel vorhalten Das egoistische Verhalten mancher Angler zeigt sich auch bei der Wahl des Parkplatzes für ihr Auto. So dicht wie möglich an die Angelstelle heranfahren, um das Equipment, das man mit sich führt, nicht gar zu weit tragen zu müssen. Das Auto bleibt natürlch gleich an der Ausladestelle stehen, egal ob man andere Angler behindert oder nicht. Die anderen Angler sollen doch sehen, wie sie an ihre Angelstelle kommen (04.08.2021 am Pferdeteich, 3 Fahrzeuge). Dabei gibt es genügend Möglchkeiten, das Fahrzeug seitlich von der meist einzigen Durchfahrt zu parken.

Denkt einmal darüber nach!



Angeln in Sachsen

Wem die Gewässer im Süden Brandenburgs nicht ausreichen, der kann auch gern beim Nachbarn in Sachsen angeln gehen. Der Landesverband Sächsischer Angler e.V. hat bilaterale Verträge zur Nutzung des DAV-Gewässerfonds auch mit Landesanglerverband Brandenburg abgeschlossen. Der sächsische Erlaubnisschein ist seit dem Jahr 2015 um 5,00 EUR auf 10,00 EUR erhöht worden. Bitte informiert euch VOR dem Angeln über die gesetzlichen und örtlichen Gegebenheiten, um späteren Ärger zu vermeiden. Eine Übersicht der sächsischen Gewässer in der Lausitz und Oberlausitz erhaltet ihr über diesen Link. Weitere Informationen und Hinweise zum Angeln in Sachsen könnt ihr über die Webseite des Landesanglerverbandes Sächsischer Angler hier abrufen.
Beachtet bitte besonders die Regelungen für Mitglieder anderer Landesverbände.
Petri Heil in Sachsen!